Definition Nanotechnologie


  • Entwicklung: Die letzten 20 Jahre
  • Nanopartikel aus Eisenoxid werden in den Tumor eingebracht
  • Magnetfeld wird in Schwingung gebracht
  • Wärme ensteht
  • Durch die Hitze sterben die Krebszellen ab
  • Anwendbar: Gehirntumoren, Prostatakarzinome, Speiseröhrenkrebs

17.3.09 09:19, kommentieren

Superparamagnetismus

  • Magnetische Eigenschaften, abhängig von Korngröße
  • Nur magnetisch, wenn Ferrofluide enthalten
  • Verkleinerung der Korngröße, Verlust von Magnetismus (pro Korn)
  • Alle magnetischen Momente des Korns, parallel zueinander zugeordnet
  • Stabile Ausrichtung der magnetischem Gesamtmoments nicht möglich
  • Unmagnetisierte Energie kleiner als thermische Energie
  • Festkörper --> Paramagnetisch, Besonderheit: Magnetische Momente reagieren in Blöcken (nicht einzeln), auf externe Magnetfelder
  • Form der Paramagnetismus = Superparamagnetismus

25.3.09 17:30, kommentieren

Beschichtung/Inhalt Nanoteilchen

  • Beschichtung ist polymer --> chemische Verbindung
  • Aus ketten / verzweigten Molekülen
  • Und gleichen oder gleichartigen Einheiten
  • Im inneren Ferrofluide enthalten (flüssig)
  • Reagiert auf ein magnetisches Feld
  • Bestehen aus wenig Nanometer großen Teilchen
  • Ist superparamagnetisch

1 Kommentar 31.3.09 15:06, kommentieren


Werbung